Kostenloses Beratungsgespräch

Patientenverfügungen

Medizinischen Bereich und Betreuungsvorsorge

So schwer es ist, sich mit lebensbedrohlichen Krisen oder mit der eigenen Sterblichkeit auseinander zu setzen, so ist es doch sinnvoll sich den dazu gehörigen Fragen zu stellen.
Ich biete Ihnen meine Unterstützung an und führe sie einfühlsam aber klar strukturiert durch Patientenvorsorge, Betreuungsverfügung und Bestimmungen über die von Ihnen gewünschte medizinische Behandlung.

Häufig wird angenommen, dass ein naher Angehöriger wie z.B. Ehefrau oder volljährige Kinder automatisch zur Betreuungsperson eingesetzt werden können. Dieses muss aber ausdrücklich schriftlich geschehen, sonst hat es vor dem Gesetz keine Gültigkeit.

Lassen Sie sich beraten.

Einfach ein gutes Gefühl, die eigene Patientenvorsorge geregelt zu haben.
Patientenverfügungen

2012 © www.brueckenstein.de  |  Kostenloses Beratungsgespräch mit Anne Wohlers-Krebs: 0471 / 926 977 15  |  Webdesign: www.hamann-design.de